Kategorie-Archiv: Beauty

Manhattan Soft Rouge Lipstick – 140 Nude Apricot & 870 Hug Me

page 1

140 Apricot Nude / 870 Hug Me

Ich glaube für meine Verhältnisse habe ich mir schon relativ lange keinen Lippenstift mehr gekauft. Angefixt durch die weiten des Internets habe ich mich gestern dann auf den Weg gemacht, diese zwei Schätze zu kaufen. Preis (Drogerie Müller) 3,95 Euro

mini-IMG_9907

page

Momentan trage ich gerne nicht zu 100% deckende Farben, denn hier muss ich nicht immer Angst haben, dass irgendwo eine Kontur verrutscht sein könnte. Die zwei Farben gefallen mir richtig, richtig gut. Genauso wie das Tragegefühl: Angenehm weich und nicht austrocknend. Die Haltbarkeit ist relativ begrenzt, nach einem Essen muss man auf jeden Fall Farbe nachlegen. Lediglich bei Nude Apricot sollte man vor dem Auftrag die Lippen ein wenig peelen, damit nicht – wie bei mir- Unebenheiten betont werden.

page3

Langstreckenflug: Mein Handgepäck!

Sonnencreme und Bikini ist eingepackt, denn es geht für ein paar Tage nach Thailand!
Der örtliche dm wurde zwecks dessen nochmal geplündert. Entsprechendes Unterhaltungsprogramm ist eingepackt. Was genau, zeige ich euch heute :)

Als Tasche nehme ich die klassische, schwarze Long Champ Le Pliage in schwarz und mit langen Henkeln.

Beauty
Insgesamt werde ich bei der Hitze nicht viel Make Up tragen. Im Handgepäck habe ich darum auch nur das allernötigste um ein bisschen frischer auszusehen.

mini-IMG_9746

Mac Blush Pink Swoon / Mac Pinsel 109 / Catrice Camouflage Concealer / Zoeva Pinsel 142 eos Lipbalm in Mint / Mac Blotpowder / essence Sheer and Shine Lipstick in all about cupcake Handcreme Verbene von L’Occitane

Apotheke & Sonstiges
Ich gehöre leider zu den Leuten, die schnell unter Reiseübelkeit leiden, ein Päckchen Vomex muss daher immer mit! Kann ich jedem, dem es genau so ergeht nur wärmstens empfehlen.
Bei Hunger oder Kopfweh wird mir übrigens auch übel (beste Voraussetzungen fürs Reisen – juhu). Riegel mit ordentlich Zucker und Kopfwehtabletten dürfen daher auch nicht fehlen.

Nasenspray und Augentropfen sind vermutlich mein größtes Must-Have in der Luft. Ohne beide trockne ich gefühlt vollständig aus. Kontaktlinsen gehen daher absolut gar nicht.

mini-IMG_9742

dm Visiomax Augentropfen / dm Das gesunde Plus Meersalznasenspray / Balea Hygiene-Handgel / dm Eiweißriegel Sorte Cookies / Deotücher / Kompaktbürste ebelin / Haargummi / Ibuprophen & Vomex A / Kaugummis

Unterhaltung, Elektronik & Accessoires
11 Stunden Unterhaltung bedarf ein wenig Abwechslung. Da ich mich nicht nur auf das Bord-Programm verlassen möchte, darf nicht fehlen:

mini-IMG_9748

Nintendo new 3ds: Zur Zeit spiele ich Animal Crossing (sehr niedlich!).
Bohse Noise Cancelling Kopfhörer: Elektronische Geräusche (Flugzeuglärm!) können sie fast vollständig blocken. Ein Himmel im Flugzeug!
Kindle Paperwhite (aktuell: Die Flüsse von London). Foto und Kamera.

Im Flugzeug ist mir immer recht kalt, daher müssen noch dicke Socken mit und damit ich hoffentlich schlafen kann im Flugzeug: Ein trtl-Scarf. Dieses hoffentlich geniale Teil hat eine eingebaute „Kopfablage“, die es einem ermöglichen soll, bequem im Sitzen sein Nickerchen halten zu können. Googelt einfach mal danach, die Testergebnisse sind äußerst positiv :)

mini-IMG_9585

essence sheer & shine lipsticks No. 03, 11 & 12

Es war zwar erst der 31. Juli aber tatsächlich hatte „mein“ dm Markt schon die neuen essence Produkte in ihrer Theke. Eigentlich nicht so meine Marke aber die Lippenstifte sind gar nicht übel. Hier hatte ich euch ja bereits schon ein paar der Long Lasting Lippenstifte gezeigt.

Auf der Suche nach einem Ersatz für 050 Flashdance, ein sheerer Lippenstift von P2 aus der Sheer Glam Reihe, habe ich mir die Farbauswahl von essence näher angesehen.
Ein farbliches Dupe dazu habe ich nicht gefunden aber dafür gleich drei andere, hübsche Farben. Und die Erste am Regal war ich auch: Alle Tester waren noch unberührt ♥ 😀
Gleiche Szene bei Catrice.

Die Farben sind, wie die Reihe verspricht, nicht deckend und glänzen intensiv. Perfekt, wenn ich nur ein bisschen Farbe auf den Lippen möchte. Preislich sind die Lippenstifte sehr günstig (1,95 Euro / 3,5 g).

page 3

Die Haltbarkeit ist dementsprechend sehr niedrig, kaum länger als ein gewöhnlicher Lippenpflegestift. So würde ich auch das Tragegefühl beschreiben. Vorteil: Man kann sich ganz gut ohne Spiegel spontan die Lippen nachziehen. Die Konsistenz ist sehr weich, man sollte also nicht zu viel Druck ausüben – 03 BFF habe ich leider unschön an den Rand der Hülse gedrückt. Hier also etwas Vorsicht walten lassen. Sie duften ganz zart und süßlich nach Vanille. Sehr Mac-ähnlich.

page swatches

03 BFF / 11 all about cupcake / 12 candy love

Insgesamt gibt es 13 Farben, ein paar davon auch mit Glitzer, die mir persönlich allerdings nicht gefallen haben.

page lips

03 BFF / 11 all about cupcake / 12 candy love

Fazit
Wer ein Hauch von Farbe sucht sollte sich die Lippenstifte das nächste mal ansehen, die Nuancen mit dem Glitzer eher links liegen lassen. Für mich ein gutes Produkt, das auch noch in einer schönen Verpackung daher kommt.

Blistex Happy Lips

Der Inhalt meiner Handtasche variiert immer ein wenig. Was aber niemals fehlen darf, ist ein Lippenpflegestift, Döschen, Tübchen oder ähnliches.  Ich werde nahezu irre, werden meine Lippen trocken. Dabei kann ich mich nicht einmal über sonderlich trockene Lippen beschweren.

Von Blistex habe ich kürzlich ein kleines Paket, mit drei Happy Lips Pflegestiften bekommen (wie immer kosten- und bedingungslos).

page

Die drei Sorten Erbeere, Orange und Mango sind allesamt farblose Pflegestifte. Entsprechend beduftet und aromatisiert und hinterlassen einen deutlich sichtbaren Glanz auf den Lippen.

  • Preis 1,79 Euro
  • Inhalt 3,7 g

Die Pflegewirkung würde ich als eher durchschnittlich bezeichnen. Mir persönlich sind sie ein wenig zu leicht – ich mag es lippenpflegetechnisch lieber reichhaltig.

Aus Spaß habe ich meinem Freund die drei Duftnoten mal unter die Nase gehalten und raten lassen, um welche Duftrichtung es sich handeln soll. Ich habe selbst gemerkt, dass das gar nicht so einfach ist. Auf Mango wäre ich persönlich wohl nie gekommen.

Schnupperergebnis meines Freundes
Bei Erdbeere: Himbeere? süße Kirsche? Rotes Kaubonbon?
Bei Mango: Irgendwie bitter… Mandarine?
Orange: Orange – erkannt!

Ich finde übrigens den Vergleich mit den Kaubonbons sehr treffend 😉
Auf den Lippen schmecken sie süßlich und etwas bitter zugleich.

Fazit
Lobenswert finde ich den enthaltenen Sonnenschutz.
Dufttechnisch und von der Pflegewirkung bin ich leider nicht ganz überzeugt, am ehesten mag ich Orange.
Wenn ich eine Empfehlung für Blistex geben kann, dann schaut euch lieber das
Blistex Lippenbalsam im Tübchen an. Den benutzen sogar die Männer in unserer Familie – das will was heißen. Spröde Lippen bastelt er gekonnt wieder zusammen.