mini-IMG_8206

Pestobrot

Für unseren gestrigen Osterbrunch habe ich unter anderem dieses leckere und einfache Pestobrot gebacken. Und das geht so einfach, dass man es morgens noch schnell backen kann -trotz Hefeteig. Der Zeit wegen habe ich ein fertiges 0-8-15 Pesto verwendet.

Passt auch perfekt für einen gemütlichen Grillabend!

Zutaten
für eine kleine Kastenform

300 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 Tl Salz
1 Tl Zucker
120-140 ml Wasser
Pesto nach Wahl

Zubereitung

In einer Schüssel Mehl, Trockenhefe, Salz und Zucker mit dem Wasser zu einem Teig vernkneten. Ist der Teig noch zu hart, ein ganz klein wenig mehr Wasser einarbeiten.

Auf der Arbeitsplatte nochmal ordentlich durchkneten, zu einer kleinen Teigkugel formen und 40 Minuten an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen.

Den Teig zu einem Rechteck ausrollen (ca. 20 x 30 cm) und nach Belieben mit Pesto bestreichen.

mini-IMG_8201

Von der kurzen Seite her aufrollen und die Rolle der länge nach mittig durchschneiden. Teigrollen ineinander drehen/flechten/… werdet kreativ :)

mini-IMG_8202

Brot-Zopf nun in die Backform legen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober/Unterhitze) ca. 40 Minuten backen.

mini-IMG_8203

mini-IMG_8206

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.