Kleiner Primark Einkauf – Juni 2015

Vergangene Woche waren wir für ein paar Tage in Berlin, schön war es!
Nach einigen Sehenswürdigkeiten stand auch ein klein wenig Shopping auf dem Plan und nachdem die Primark-Filiale am Alexanderplatz nur schwer zu übersehen ist, haben wir uns auch dort erfolgreich umgesehen.

Ein paar Teile meines Einkaufes möchte ich euch daher gerne zeigen!
Der andere Teil ist eher unspektakulär (Tops und Socken…). Obwohl die Primark-Socken ja doch immer sehr knuffig sind…

1

Ich erinnere mich nicht mehr wo ich so eine Bluse gesehen hatte (evtl. Zara?) – aber ich wollte genau so eine haben: Einfacher Schnitt mit hochkrempelbaren Ärmeln, gestreift und eine Brusttasche mit entgegengesetzten Streifen.

T-Shirts mit Print gefallen mir eher selten, die Sprüche sind entweder doof oder das Bild zu kitschig. Dieses hier hat mir sehr gut gefallen und werde ich mit fransigen Jeansshorts tragen.

2

Primark führt nun eine ganze Weile schon Hosen in 30“ Länge (71 cm). Für mich bei kleiner Größe perfekt. Die Waschung finde ich auch toll und lässt sich schick oder lässig kombinieren. Wer hätte gedacht, dass mir sowas mal gefällt 😉

3

Es gibt Shopping-Trips, da finde ich in der Accessoires-Abteilung nichts, weil es mir vom Design nicht gefällt oder die Verarbeitung grottig schlecht ist. Um so mehr freue ich mich über diese dezente Uhr und die kurze Dreiecks-Kette.

Ein Reisebericht zu Berlin folgt in Kürze. Bis dahin empfehle ich euch Brüssel oder Amsterdam 😉

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.