Hirsecreme Apfel & Zimt (vegan)

Mal etwas Anderes frühstücken als Brötchen und Toast?
Habe ich mir auch überlegt und dieses Rezept ausprobiert.
Hirse ist/war für mich absolutes Neuland -und- wurde für lecker befunden!
Schmeckt warm aber auch kalt und lässt sich sehr gut am nächsten Tag ins Büro mitnehmen.

mini-IMG_5053


Für zwei Frühstücker

Zutaten
150 g Hirse
500 ml Milch oder Sojadrink Vanille, ggf. mehr zum Verflüssigen.
1 Pr. Salz
1 gestrichener Tl. Zimt
35 g Agavendicksaft
1 süßlicher Apfel
getrocknete Cranberrys nach Geschmack

Zubereitung
Hirse & Milch in einem Topf aufkochen und anschließend ca. 30 Minuten bei geringer Hitzezufuhr köcheln lassen, dabei mit dem Deckel nur halb zudecken.

Immer wieder überprüfen, ob sich noch genug Flüssigkeit im Topf befindet. Evtl. ein paar Milliliter hinzugeben und umrühren (mir wäre es beinahe angebrannt!)

mini-IMG_5056

Zwischenzeitlich schon mal den Apfel in kleine, mundgerechte Stückchen schneiden und beiseite stellen.

mini-IMG_5071

Zimt, Agavendicksaft und die Prise Salz unterheben und anschließend in einer flachen Form (z.B. Auflaufform) lauwarm werden lassen. Apfelstückchen und Cranberrys unterheben.

mini-IMG_5082

Warm/lauwarm/kalt genießen.

mini-IMG_5093

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.