mini-IMG_5915

Zucchini & Auberginenauflauf mit Mozzarella und Parmesan

Es gibt Gerichte die könnte ich ständig essen, dazu zählt dieses auf jeden Fall.
Wohingegen ich im Bereich des Backens gerne aufwendigere Rezepte ausprobiere halte ich beim Kochen meistens eher einfach. Wie so oft ist aber genau das eben am Leckersten.

Aubergine ist ein Gemüse das ich früher gar nicht mochte, mittlerweile esse ich sie unheimlich gerne.

Bei Rezepten wie diesen mag ich die Unkompliziertheit und die groben Mengenangaben, einfach nach Gusto, auf ein Gramm genau kommt es hier nicht an.


Zutaten

Für eine große Auflaufform und zwei Esser

2 kleine Zucchinis
1 große Aubergine
1 Pk. passierte Tomaten
1 Päckchen Mozzarella
frisch geriebener Parmesan (am liebsten Parmigiano Reggiano)
ein paar frische Basilikumblätter
Salz, Pfeffer
Öl zum Anbraten

Zubereitung

Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke (ca. 1,5 x 1,5 cm) schneiden.
In einer großen Pfanne mit Öl Zucchini und Aubergine entweder gleichzeitig oder mangels großer Pfanne nacheinander ein paar Minuten anbraten und in eine große Auflaufform geben.

mini-IMG_5908

Mit den passierten Tomaten übergießen, mit Salz und Pfeffer würzen.

mini-IMG_5910

Mozzarella in grobe Stücke zupfen und gleichmäßig über das Gemüse verteilen. Mit Parmesan bestreuen und ein paar Basilikumblätter darauf geben.

mini-IMG_5911

mini-IMG_5914

Bei 200°C ca. 20-25 Minuten im Backofen überbacken.

mini-IMG_5915

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.