mini-IMG_7422

Tiramisu ♥

„Zieh mich hoch“ – bedeutet Tiramisu bzw, Tiramisù aus dem italienischen übersetzt. Zumindest laut Internet, denn ich kann außer „100 g Hackfleisch bitte“ und „bitte öffnen Sie Ihren Koffer“ kein Italienisch.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag gab es für uns zwei, d.h. für meinen Freund und mich, ein kleines Tiramisu, das sich mengenmäßig perfekt für zwei Personen eignet.

Erfreulicher- und überraschenderweise ist dieses Dessert ruck zuck hergestellt.
Dennoch sollte man es am besten über Nacht oder mindestens 6 Stunden kalt stellen.

Zutaten 

120 ml Espresso (frisch oder auch Instant)
2 Esl Cognac
2 Esl Amaretto + 1 Esl Amaretto
Biskuitkekse zum Auslegen der Form (ca. 10-12 St.)
2 Eier Gr. L (frisch)
3 Esl Zucker
1/2 Tl Vanilleextrakt
1 Pr. Salz
170 g Mascarpone
Kakaopulver zum Dekorieren

Zubereitung 

  1. In einer kleinen Schüssel Espresso zubereiten und mit Cognac und Amaretto vermischen.
  2. Eigelb und Eiweiß voneinander trennen, beides aufbewahren! Zum Eigelb 3 Esl Zucker hinzufügen und einen Esslöffel Amaretto. Kurz schaumig rühren. Auf einem Wasserbad schön cremig rühren, bis die Masse dickflüssig und nur noch blass gelb ist. Vorsicht: Das Wasserbad darf nicht kochen und die Masse nicht heiß werden! Sonst gibt es Rührei.
  3. Mascarpone, Vanilleextrakt und eine Prise Salz zur Eiercreme geben und verrühren, bis es eine homogene Masse ergibt. Vom Wasserbad nehmen.
  4. In einer anderen Schüssel die Eiweiße steif schlagen und unter die Eigelb-Masse heben.
  5. Nun geht es an das Schichten des Tiramisus, meine Form hat ca. die Maße 13×13 cm: Ich beginne mit einer dünnen Schicht Mascarpone-Creme. Die Biskuits jeweils ganz kurz (!- sonst saugen sie sich zu voll) im Espresso wenden und auf die Creme legen. Wieder mit Creme bedecken und den Vorgang so lange wiederholen, bis die Form voll ist.
  6. Mit Frischhaltefolie abdecken und in den Kühlschrank stellen (min. 6 Stunden oder über Nacht).
  7. Mit Kakao bestäuben und servieren.

mini-IMG_7436

mini-IMG_7437

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.