Schlagwort-Archiv: Lettering

mini-IMG_0077

Brush Lettering – Mein neues Hobby 2016

Eine Schwäche für Stifte, Papier, Notizblöcke und Farben aller Art hatte ich schon immer. Die letzten Jahre hat dieses Hobby dank Zeit- und vor allem aber Inspirationsmangel ziemlich gelitten. Wirklich ätzend, wenn man vor einem nackten Bogen Papier sitzt und nicht weiß, was man malen will.

Durch Instagram bin ich kürzlich, oder genauer gesagt, die Woche vor Weihnachten, auf das Brush Lettering aufmerksam geworden und ich dachte, das ist doch auch etwas für mich!

Allen voran hat mich Frau Hölle mit den Tombow-dual Brush Pens angefixt. Beschreiben lassen sich diese Stifte als Filzstifte mit Pinsel-Spitze. Ihren herunterladbaren Letterattack-Guide kann ich ebenfalls wärmstens empfehlen!

Erhältlich sind die Stifte entweder online oder bei boesner. Schaut am besten auf der Homepage mal nach, ob sich eine Filiale in der Nähe befindet. Meiner befindet sich glücklicherweise („nur“) 35 km entfernt.

Die Stifte gibt es als verschiedene Starter-Sets. Ich wollte mir meine Farben aber lieber selbst aussuchen. Nützt ja nichts, wenn mir ein Teil der Farben nicht so recht gefällt. Die Stifte kosten pro Stück 3,26 Euro.

mini-IMG_0075

Zu den Stiften habe ich mir folgende Blöcke gekauft:
Clairefontaine DIN A 5 90 g (2,50 Euro), Clairefontaine „dot“ DIN A 4, (4,50 Euro) & den Aquarell Postkartenblock von guardi artistico (7,77 Euro). Wie ich finde erstaunlich günstig – der Preis kann aber auch je nach Papier & Marke in die Höhe schießen, ich habe ganz schön gestaunt, was möglich ist. Man lernt schnell, dass das Papier möglichst glatt und von der Dicke her über dem normalen Kopierpapier liegen sollte. Die „dot“-Blöcke haben gepunktete Hilfslinien – sehr praktisch.

mini-IMG_0071

Die Stifte lassen sich wunderbar aquarellieren – also mit Wasser vermalen. Für das normale Lettern ist das Aquarell-Papier jedoch zu grob (lässt die Pinselstifte ausfransen!) und saugt sie förmlich leer. Hier sind Pinsel mit Synthetikspitze praktisch und auch nicht teuer (zwischen 2 und 3 Euro).

Außerdem sind hilfreich: Ein guter Radiergummi, weicher Bleistift und pigmentechte, wasserfeste und lichtbeständige Fineliner in verschiedenen Stärken sowie ein Lineal/Geodreieck.

mini-IMG_0076

Sucht euch auf Instagram und Youtube Inspirationen, es ist wirklich unglaublich, was manche Leute können! Ich lerne ganz im Stil der Grundschule erst einmal wieder das Alphabet 😉

#lettering #brushlettering #tombow #brushpens…

Und dann heißt es eigentlich nur noch Loslegen, denn ….

mini-IMG_0069