Schlagwort-Archiv: Urlaub

# Travel – Thailand September 2015

Möglicherweise hat es der ein oder andere schon auf Instagram gesehen: Im Oktober war ich für 11 Tage in Thailand – meine erste Reise in Richtung Asien. Und es war sicherlich auch nicht die letzte :)

Der September ist dank der Monsunzeit der regenreichste Monat. Davon haben wir uns jedoch nicht abschrecken lassen und so sogar einige Vorteile, wie menschenleere Strände, genießen können. Aber ja, geregnet hat es in der Tat viel!

Unser Hotel „The Sarojin“ in Khao Lak, hat für uns neue Maßstäbe gesetzt, es war wirklich paradiesisch.

page anlage page bad page pool page strand 2 page einsiedler page strand page elefant

Und natürlich gab es auch jede Menge zu Essen…
Das Frühstück gibt es á la carte.
Wer Fisch und Meeresfrüchte mag, ist in Thailand genau richtig. Wer nicht, sollte es trotzdem probieren und sich von der Frische überzeugen lassen.

page frühstück 1

page frühstück 2

page essen

Ich stöbere unheimlich gerne in einheimischen Supermarkt-Regalen nach Süßkram und allem, was interessant aussieht. Bei den Biersorten hat mir „Leo“ übrigens am besten geschmeckt :)

page bier

Nächstes Mal möchten wir uns noch einige Sehenswürdigkeiten ansehen, die sind nämlich leider im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen. Thailand, wir kommen also gerne wieder :)

Eine Woche im Norden

Oft fahren wir gegen Ende des Jahres für eine Woche pure Entspannung in den Norden, an die deutsche Küste.

Da ist es kalt , windig und schmuddeliges Wetter gibt es noch obendrein. Genau das richtige Wetter für einen gemütlichen Herbsturlaub! Gut eingepackt am Deich entlang, mit Gummistiefeln durchs Watt und anschließend sich mit einer heißen Tasse Tee vor den Kamin kuscheln…
Dennoch kann man Glück haben und den ein oder anderen Sonnenstrahl genießen.

Vorletzten Samstag sind wir in nur 6 Stunden gen Norden gedüst um unseren Zielort Otterndorf (bei Cuxhaven) zu erreichen. Ein schönes, kleines Städtchen direkt am Elbkanal und der Mündung ins Meer.

Dort mieten wir ziemlich direkt am Deich ein niedliches, kleines Ferienhäuschen. Zumeist ausgestattet mit Sauna, Whirlpool und Kamin. Von dort aus erreicht man schnell viele Sehenswürdigkeiten und auch größere Städte wie Hamburg oder Bremen sind nicht weit entfernt.

Ein Tagesausflug nach Hamburg gehört auch immer mit dazu – ein kleiner Bericht folgt separat am Donnerstag!

 mini-IMG_6950

mini-IMG_6953

mini-IMG_6951

mini-IMG_6940

mini-IMG_6934

mini-IMG_6932

mini-IMG_6915

mini-IMG_6969

mini-IMG_7003

Tipps
– Ans Meer bei Ebbe & Flut, Schiffe beobachten und die Seele baumeln lassen
– Spaziergang auf dem Watt
Natureum Niederelbe in Balje
– Eine Fahrt durchs Ahlenmoor mit der Moorbahn (warm einpacken!)
– Stadtführung durch Bremens Altstadt
– mit dem Zug nach Hamburg
– „Alte Liebe“ Cuxhaven Anleger und Aussichtsplatform
– Ein Tandem ausleihen und den Deich entlang radeln. Lustigste Sache überhaupt!

Einkaufen
Otterndorfer Teehaus (Reichenstr. 2, Otterndorf), Tee & Deko. Meine Empfehlung: Otterndorfer Altstadtmischung.
Libelle (Reichenstr. 4, Otterndorf), wunderschöne nordische Wohnaccessoires und Stoffe
Tee4you (Niedersachsenstraße in Cuxhaven), riesige Auswahl an losem Tee. Schöne Tassen und Teedosen. Meine Empfehlung: Schwarztee Creme Caramel ♥
Kleine Fischkiste (Niedersachsenstraße 10 in Cuxhaven), Butterfisch & Stremellachs!
Fischbörse (Präsident-Herwig-Str. 54, Cuxhaven), bestes Räucherlachs-Brötchen!
Keks & Co. (Präsident-Herwig-Str., Cuxhaven) Bei jedem Besuch ein Muss: Leibniz und Bahlsen verkauft hier Produkte II. Wahl und Bruch-Ware. Zum Teil deutlich reduziert.